Hauptförderer und Schirmherr

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft u. Digitale Gesellschaft

Der Schirmherr der artthuer ist traditionell der Thüringer Wirtschaftsminister. Wolfgang Tiefensee hat die letzte Kunstmesse eröffnet und wird auch zur artthuer 2018 erneut erwartet. Sein Haus, das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG), stellt auch im Jahr 2018 zur 11. Ausgabe der artthuer zum 20-jährigen Gründungsjubiläum den größten Anteil der Projektförderung bereit. Nur durch diese Unterstützung kann der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) diese große Veranstaltung mit etwa 150 Künstlerinnen und Künstlern, unabhängig von deren Mitgliedschaft, durchführen.

Das Projekt ist seitens des Veranstalters nicht kommerziell ausgerichtet, die Künstlerinnen und Künstler als Akteure der Kreativwirtschaft werden vom VBKTh mit Hilfe des TMWWDG unterstützt und können sich so direkt im Markt profilieren.

Förderer, Sponsoren und Partner der artthuer

Thüringer Staatskanzlei, Abteilung Kultur und Kunst

Die Thüringer Staatskanzlei, Abteilung Kultur und Kunst, unterstützt den Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. bei der Gestaltung der Angebote im künstlerischen bzw. kulturpolitischen Rahmenprogramm. Die feierliche Übergabe des Kunspreises der artthuer 2018 soll durch den Minister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff oder die Staatssekretärin für Kultur und Europa, Dr. Babette Winter, erfolgen.

SV SparkassenVersicherung

Die SV SparkassenVersicherung unterstützt mit ihrer Kulturförderung die artthuer auch über die Auslobung des mit 5.000 Euro dotierten und durch ein Vorstandsmitglied vergebenen Kunstpreises hinaus.
Anlässlich des 20-jährigen Gründungsjubiläums der artthuer schreibt die SV SparkassenVersicherung zusätzlich zwei Förderkojen für junge Künstlerinnen und Künstler aus, die sich als erstmalige TeilnehmerInnen für die Messe bewerben.

LEG Thüringen

Die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen wirbt für Thüringen als attraktiven Wirtschafts-, Investitions- und Technologiestandort. Die lebendige und facettenreiche Kulturlandschaft ist ein nicht unbedeutender Standortfaktor. Die Kooperation der artthuer mit der Messe "Haus.Bau.Ambiente" schafft Synergien mit der Wohnbau- und Immobilienbranche. Die Unterstützung dient der Netzwerkarbeit in der Wirtschaftsförderung mit Standortmarketing und im Immobilienmanagement.


Partner der artthuer

Wir danken allen Partnern für die Unterstützung, sei es durch Sach- oder Geldzuwendungen, kostenfreie Transportleistungen, Medialeistungen, Sponsoring oder durch Unterstützung anderer Art.

Für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung danken wir:

Bethke Projekt OHG
Friedrich & Sohn Transport / Spedition GmbH
CITYNEWS GmbH & Co. KG
MOTIV GROUP Eventtechnik UG
Druckhaus Gera GmbH

Dem KunstForum Gotha danken wir für die Auslobung des Publikumspreises, der eine Ausstellung im Jahr 2020 mit einem begleitenden Katalog beinhaltet.

Veranstaltungsort Messe Erfurt als Kooperationspartner

Mit der 11. artthuer - Kunstmesse Thüringen kooperiert der VBKTh bereits zum zweiten Mal mit der Messe Erfurt GmbH. Unter dem Motto "2 Messen - ein Ticket" wird die artthuer in Halle 3 parallel zur in Halle 2 stattfindenden Haus.Bau.Ambiente. veranstaltet.
Die Besucher haben mit ihrem Ticket uneingeschränkten Zugang zu beiden Messen. Auf den Bühnen werden jeweils spannende Rahmenprogramme geboten.

artthuer ist eine Veranstaltung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen

Seitenanfang Impressum Datenschutz